O Brunswick, mine leiwe Stadt

Vom Ort zum Song. Vom Lokaltermin zu den Local Heroes.

 

Braunschweigs Hagenmarkt. Mitte der Stadt. Mittelpunkt der Region. Mittler der Geschichte. Und – die Startrampe für das neue plattdeutsche Musikprojekt der Braunschweigischen Landschaft.

Naheliegend. Wenige Meter entfernt tobten im 14. und 16. Jahrhundert die großen, Schichten genannten Aufstände des Mittelalters, entluden sich die sozialen Spannungen zwischen arm und reich in gewaltigen Gewittern. Festgehalten um 1510 vom Eulenspiegel-Autor Hermann Bote in seinem ‚Dat Schichtboik’.

1374 und 1604 wurden im Schatten von St. Katharinen – im übrigen der Märtyrerin Katharina von Alexandrien geweiht – die Blutgerüste zur Hinrichtung von Tile von Damm und Henning Brabandt errichtet, dessen Sterben an Bestialität kaum zu überbieten war.

Hier wurden im Opernhaus Emilia Galotti und der Faust uraufgeführt. Und das geflügelte ‚Hinrik, et graeset mik’, machte bald auch bei Nichttheatergängern die Runde. Stichwort Grauen. Etwas mehr als 160 Jahre zuvor erwartete an fast gleicher Stelle im Kerker des Hagen-Rathauses mit der ‚Tempel-Anneke’ ein echtes Gretchen ihren Scheiterhaufentod als Hexe.

Braunschweigs Hagenmarkt. Ein Ort der Geschichte. Ein Ort, der Geschichten erzählen kann. Seit Jahrhunderten. Die sich die Menschen in, um, weit über Braunschweig hinaus erzählten, zu raunten, vorsangen. In ihrer Sprache: Niederdeutsch: Ostfälisch. Platt.

Für uns eine naheliegende Plattform, um zu zeigen, was möglich ist. Mit unserer Geschichte. Im Sound unserer Zeit. Für die Ohren von heute. ‚O Brunswick’. Beispielsweise. Entstanden nach einem zeitgenössischen Augenzeugenbericht der Brabandtschen Hinrichtung sowie einer literarischen Bearbeitung jenes Motivs der Braunschweiger Revolutionsgeschichte aus dem 20. Jahrhundert.*

*
Quaestiones Brunsvicenses. Band 11/12. Teiledition der Chronik des Braunschweiger Bürgermeisters Christoph Gerke (1628-1714). Hrsg. Manfred R. W. Garzmann. Hannover 2000
Görges, Wilhelm und Spehr, Ferdinand. Vaterländische Geschichten und Denkwürdigkeiten der Lande Braunschweig und Hannover. Braunschweig 1881
Forstreuter, Erich K. M. Henning Brabant. Eine Tragödie. Braunschweig 1947