Workshop-Martino-KatharineumAm Donnerstag den 17.01 ist unser erster Singer Songwriter-Workshop mit 13 Schülern und Schülerinnen der 12. Jahrgangsstufe des Martino Katharineum gestartet.

Am ersten Termin waren die SchülerInnen gemeinsam mit ihrer Lehrerin Katja Löschen und unserem Literaturvermittler Tilman Thiemig im Braunschweiger Stadtarchiv, in dem ihnen Archivmitarbeiter Mark Opalka viele interessante Originaldokumente plattdeutscher Texte präsentierte. Darunter mehrere echte Pergamente, das Braunschweiger Schichtbuch und den Pass von Dichter Eduard Schmelzkopf. Anschließend fand ein Brainstorming dazu statt, welche der Themen aus den vorgestellten Schriftstücken auch heute noch Relevanz hätten.

Da aus den plattdeutschen Fundstücken der SchülerInnen später ein Song entstehen soll, ging es beim zweiten Teil des Workshops dann schon um Komposition und Songwriting.

Beim dritten Teil am 07.02. soll der Song dann fertiggestellt und präsentiert werden. Wir sind selbst sehr gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

Die Pressemitteilung zu diesem Workshop könnt Ihr hier abrufen:
Pressemitteilung

 

 

Das dritte Treffen unseres ersten Workshops hat stattgefunden und es ist wirklich ein toller Song dabei entstanden. Hier findet Ihr einen Artikel, in dem die Braunschweiger Zeitung darüber berichtet. In Kürze folgt dann der Song selbst.

BZ-Artikel: Ein Lied …